Die Vogelstimmen von den Kanalinseln

Meer (Guernsey 2012)

Auf der Insel hatte ich neben der Kamera auch mein Tonaufnahmegerät dabei. Ich hatte vor, zu meinen Fotos auch gleich Umgebungsgeräusche aufzunehmen. Oft hat aber der Wind das verhindert. Andere Male war es Fluglärm, der die Aufnahmen störte. Ja, den gibt es selbst auf Sark.

Die Vogelwelt auf den Kanalinseln ist wirklich reich und der Gesang ist äusserst vielfälltig. Das hört man auf den folgenden Aufnahmen, die hier angehört werden können (am besten mit Kopfhörer!).

Pleinmont:
03:37 Minuten. Viele Vogelstimmen und das Meeresrauschen im Hintergrund.

Sark:
01:02 Minuten. Etwas weniger Vögel, dafür dazu eine summende Biene.

Peninsula:
04:10 Minuten. Mittelstarke Wellen an steiniger Küste. (Einige Windgeräusche.)

Möwe (wiederholt):
01:20 Minuten. Hier habe ich den Schrei einer Möwe geloopt ;-)

Was ich nun mit diesem Tonmaterial noch alles anstellen könnte, weiss ich noch nicht genau. Einen «Mix», eine kommentierte «Podcast»-Episode, eine Tonbildschau (Audio-Slideshow) …

Auch noch lesen:  Podcast aus dem Feld: Fotografieren mit der Lochkamera auf Direktpositiv-Papier

Für das «Album-Cover» würde ich jedenfalls doch noch ein Bild in Farbe verwenden, nämlich dieses:

Meer (Guernsey 2012)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.